Helgoland
Da die großen Schiffe nicht in den Helgoländer Hafen einlaufen dürfen, werden die Passagiere mit kleinen wendigen Börtebooten übergesetzt.
Diese Boote sind flache breit ausladende Holzboote, die auch einem Ruderboot ähneln. Börteboote haben eine Länge von 10 Metern und eine Breite von etwa 3 Metern und bestehen aus massivem Eichenholz, was diese zu außerordentlich hochseetauglichen Booten macht. Mit ihren acht Tonnen Gewicht ohne Ladung, können die Helgoländer Börteboote bis zu 40 Personen aufnehmen. Aus diesem Grund sind die Motoren der Börteboote außerordentlich kräftig ausgelegt, was man an der Geschwindigkeit eines voll beladenen Börtebootes gut beobachten kann. Bis zu vier kräftige Seeleute sind auf einem Börteboot und helfen den Ankommenden von der Fähre in das Börteboot, aus dem Börteboote auf den Hafensteg oder vom Hafen auf die Fähre. Das Aus– und Einbooten von ca. 800 Gästen eines Fährschiffs vollzieht sich in einer solchen Geschwindigkeit, dass in weniger als 20 Minuten alles vorüber ist.
Das es bei Damen öfter mal etwas mehr schaukelt ist keinenfalls verschulden der Crew, sondern immer dem erhöhten Seegang zuzuschreiben ;-)


Add a comment...
Your name:
Your e-mail:





About 23

About 23
What is 23 and who's behind the service?
Just In
Discover the world from a different angle.
Here's a crop of the latest photos from the around the world.
Search
Search photos from users using 23
Help / Discussion
Get help or share your ideas to make 23 better
23 Blog / 23 on Twitter
Messages and observations from Team 23
Terms of use
What can 23 be used for and what isn't allowed
More services from 23
We also help people use photo sharing in their professional lives
  • Basque (ES)
  • Bulgarian (BG)
  • Chinese (CN)
  • Chinese (TW)
  • Danish (DK)
  • Dutch (NL)
  • English (US)
  • French (FR)
  • Galician (ES)
  • German (DE)
  • Italian (IT)
  • Norwegian (NO)
  • Polish (PL)
  • Portuguese (PT)
  • Russian (RU)
  • Spanish (ES)
  • Swedish (SE)

Popular photos right now

See also