Im historischen Wasserwerk am Hochablass: Pumpen, die 100 Jahre Trinkwasser in die Stadt geliefert haben


8 comments so far...

Sonja February 16, 2020, 08:10 AM
Wow! Seit wann darf man da denn rein?
M-Fred February 16, 2020, 10:25 AM
Genau weiß ich das nicht. Ich bin seit 2013 als ehrenamtlicher Besucherbetreuer dabei. Geöffnet ist von März bis November einschließlich jeweil am ersten Sonntag im Monat von 12 bis 17 Uhr.
Sonja February 25, 2020, 10:44 AM
Oha! Das kommt auf unsere Liste zum Besichtigen. Wenn Du willst, wirst Du gleich mitbesichtigt -- LOL

Das letzte mal war ich in ersten Jahr des Jahrtausends am Hochablass. Da lebten wir noch in Amerika aber mein Mann kam zur Schulung eine Woche nach Augsburg in's Mutterwerk zurueck und ich fuhr alleine mit der Strassenbahn ueberall herum.
Seither war ich kaum mehr in Augsburg und wenn dann wegen anderen Sachen. Wenn man einen Zweitwohnsitz bei Schongau hat, heisst es ja immer: "es gibt so viel nahrere und interessantere Lechstaustufen, lass uns lieber nach Kinsau, Epfach oder Lechbruck fahren, und wenn es touristisch etwas wilder zugehen kann, besser gleich nach Fuessen zum Fall! ". Aber eine wo man Turbinen gucken kann, das ist etwas, da kann ich Karl ueberreden. ;o)

M-Fred February 26, 2020, 09:31 PM
Ich weiß ja nicht, welches Mutterwerk: Die Technik im Wasserwerk ist Ingenieurskunst der Maschinenfabrik Augsburg (heute MAN) und Renk aus den 1870er Jahren. Von 1879 bis 1973 hat sie ihren Dienst getan. Zum Vergleich: Neuschwanstein war 1886 einigermaßen bezugsfertig und Ludwig II hat keine 200 Tage darin gehaust.
Über eine Besichtigung würde ich mich freuen: jeden ersten Sonntag im Monat bin ich von 14:30 bis 17:00 Uhr im "Dienst".
Gruß Manfred
Sonja February 27, 2020, 12:07 PM
Karl war ein Kukaner, dierkt nach der TH eingestellt, sollte seinerzeit angeblich nur aus praktischen Gruenden besser direkt fuer Kuka Ingeneering Systems Detroit arbeiten und dann -- auch nur Formsache -- mal kurz kuendigen und sich neu einstellen lassen um heimzukehren, aber wurde dann in Augsburg doch nicht wieder eingestellt. Macht auch nix, die vom alten Keller und Knappich gehoeren jetzt ja den Chinesen, wir aber beobchteten das vom schoenen Bodensee aus und wurden nicht mit dem Inventar mit erkauft. (Okay, das war ein Witz...) ;o)
2003 war das aber irgndwie eine grosse Sache fuer mich, auch schmerzhaft, wieder fort gehen aber ploetzlich nicht wie geplant zum Ausgangspunkt zurueck zu kommen. Karl hatte immer Wurzeln an seinem Geburtsort, Augsburg war nur laengere Zeit Wohnsitz und Basis, so wie Detroit auch. Aber recht entaeuscht und wohl auch gekraenkt war er trotzdem.

Irgendwie faengt noerdlich von Landsberg immer noch eine Art Tabuzone an, nicht nur wegen dem beaengstigen angewachsenen Ballungszentrum und Verkehr die natuerlich steets vorgeschuetzt werden.

Mal sehen, vieleicht wuerde so ein Ausflug zum Hochablass das Muster durchbrechen koennen. Mit Speck faengt man Maeuse, und meinen Mann faengt man am besten mit Technikmuseen und Vogelbeobachtungsplaetzen gleichzeitig... Von Ile de Rhinau war er schwer beeindruckt, dieses franzoesische Inselchen mit dem Wasserkraftwerk wo man auf die Gallerie Turbinen gucken gehen kann, mitten im Taubergiessen. Wenn ich ihm sage das der Hochablass nun sowas aehnliches anbietet, aber mit sehr viel aelteren und ehrwuerdigeren Turbinen und dazu echten lebendigen Ehrenamtlern die alles erklaeren statt nur einer lahmen dreisprachigen Postersaeule, beisst er vieleicht an! ;o)

M-Fred February 28, 2020, 06:56 PM
Hallo Sonja, schau mal hier :
https://www.youtube.com/watch?v=7O6NrfP3tX8
Ja - das mit Kuka wundert mich nicht so sehr. Unsere beiden Söhne sind auch gleich nach dem Studium dort gelandet. Der ältere - ein Mechatroniker - hat das Software-Team geleitet, das die Steuerungs-Software entwickelt hat, der jüngere - KFZ- und Motorentechniker - hat neue Roboter für den Markt in China und Süd-Korea (Samsung) entwickelt und sich parallel dazu auf Industrie 4.0 spezialisiert. Beide haben bei Kuka keine Chancen mehr gesehen und sind jeweils nach 10 Jahren gegangen. Der ältere hat jetzt eine leitende Position bei Rational in Landsberg (ein hidden Champion und Weltmaktführer, den die kennen, die deren Produkte brauchen), der jüngere führt gerade bei Porsche Industrie-4.0-Vernetzung bei Porsche in Zuffenhausen ein, als Prototyp für den ganzen VW-Konzern. Beide sind sehr zufrieden, was ich auch für deinen Mann hoffe. Für unsere Jungs war ihr Intermezzo bei Kuka jedenfalls Türöffner bei verschiedensten Firmen, wo sie sich beworben hatten.
Herzliche Grüße, Manfred
Sonja March 02, 2020, 04:03 PM
Nettes Video ueber das Wasserwerk...
Auch das naechste dann ueber diesem Augsburger Koenig war faszinierend. Von dem hatte ich bis jetzt nie gehoert. Als Stettinchen auf Abschlussfahrt traf ich in Wien auf einen so aehnlichen, der hiess sich der Waluliso.
In Augsburg war damals mein eigener Wirtschaft und Recht Lehrer das grosste bekannte langhaarige Orginal.:Ein gewisser Wotan Magg der auch witzige Gedichte schrieb und publizierte. So aendern sich die Zeiten....
M-Fred March 05, 2020, 04:27 PM
Stettinchen - find ich lustig. Ich bin seit über 40 Jahren mit einem Stettinchen verheiratet.
Der König ist wirklich ein liebenswertes Original. Ich sehe den fast immer, wenn ich in der Innenstaft bin.
Hier ist übrigens nochmal was interessantes zum Wasserwerk : https://www.sw-augsburg.de/wasser/rund-ums-wasser/virtueller-rundgang-durchs-hochablass-wasserwerk/
Add a comment...
Your name:
Your e-mail:





About 23

About 23
What is 23 and who's behind the service?
Just In
Discover the world from a different angle.
Here's a crop of the latest photos from the around the world.
Search
Search photos from users using 23
Help / Discussion
Get help or share your ideas to make 23 better
23 Blog / 23 on Twitter
Messages and observations from Team 23
Terms of use
What can 23 be used for and what isn't allowed
More services from 23
We also help people use photo sharing in their professional lives
  • Basque (ES)
  • Bulgarian (BG)
  • Chinese (CN)
  • Chinese (TW)
  • Danish (DK)
  • Dutch (NL)
  • English (US)
  • French (FR)
  • Galician (ES)
  • German (DE)
  • Italian (IT)
  • Norwegian (NO)
  • Polish (PL)
  • Portuguese (PT)
  • Russian (RU)
  • Spanish (ES)
  • Swedish (SE)

Popular photos right now